Coole Aussicht, steile Wand - klettern am Weihar © Stefan Heiligensetzer
Sanieren am Weihar - Hary Röker voll im Einsatz © Stefan Heiligensetzer
Ein Sanierungstag geht langsam zu Ende © Stefan Heiligensetzer
Klettern am Ifen - fast wie im Süden © Stefan Heiligensetzer
Aus alt mach neu - Sanieren bedeutet auch immer erheblichen Materialeinsatz © IG Klettern Allgäu
Auch Allgäurealität - Skibergsteigen umweltfreundlich Sperrschild wird am Bolgengrat aufgestellt -- © Stefan Heiligensetzer
Donnerstag, 11 August 2022 14:46

Liebe Kletterer,

aufgrund eines Felsausbruchs und eines damit verbundenen Unfalls wird der linke Teil der Voglerwand gesperrt. 

Wir bitten euch, bis auf weiteres auf Klettern an der Voglerwand zu verzichten.

Zunächst müssen die Felsbereiche insbesondere im Bereich der Umlenkungen untersucht werden.
Über eine Wiederfreigabe oder etwaiger zunächst notwendiger Sanierungen halten wir euch auf dem Laufenden.

Danke für eure Mitwirkung und Information weiterer Kletterer in eurem Umfeld
Eure IG Klettern Allgäu

Dienstag, 22 März 2022 13:23

Liebe Kletterer,

inzwischen sind einige Bruten erfolgreich beendet und die entsprechenden Felsen können wieder beklettert werden.
Hier die Aktualisierung (grün ist wieder frei):

 

Schafkopf

Es wurden brütende Falken links der Route Weightwatchers gesichtet. Auch hier bitte bis auf Weiteres auf das Klettern verzichten.

 

Giggelstein - Gigglstein Mittlerer Bereich
Die Vogerl sind ausgeflogen. Danke an Pat fürs Beobachten, Markieren und Infogeben!
Ihr könnt hier also wieder uneingeschränkt klettern - viel Spaß

 

Hirschberg - Bereich Route Orange Wall - sind ausgflogen
Auch hier wird momentan von störungsempfindlichen Vögeln gebrütet. Bitte verzichtet auch hier bis auf Weiteres auf das Klettern.
Ihr könnt hier also wieder uneingeschränkt klettern - viel Spaß

 

Grünten Südseite - Nasse Wand - sind ausgeflogen
Aufgrund einer Kolkrabenbrut den Wandbereich links vom "Rentnerpafd" bitte nicht beklettern.
Ihr könnt hier also wieder uneingeschränkt klettern - viel Spaß

 

Rottachberg - Hohle Gasse
Hier nistet und brütet der Uhu. Deshalb auch hier bis wir vom Vogelschutzbund die Mitteilung erhalten haben, dass die ausgeflogen sind, bitte nicht klettern.
Wir rechnen mit einem Ausflug bis voraussichtlich 15.7.
 

 

Weiteres Thema: Parken in Tiefenbach

Nochmals der Hinweis, dass der Parkplatz an der Kirche nicht mehr für die Allgemeinheit zur Verfügung steht. Inzwischen ist dort auch eine entsprechende Beschilderung. Aufgrund einer Baustelle zum Wasach, darf auch dort nicht geparkt werden. Es bleibt momentan nur das Parken im Ort und ein etwas längerer Zustieg. Bitte haltet euch daran, um Ärger und weitere Einschränkungen/Verbote zu vermeiden. 
Hary Röker hat auf seiner Webseite dazu noch weitere Infos zur Verfügung gestellt: https://gebro-verlag.de/klettern/

 

 

Danke für euer Mitarbeit und ein gute Miteinander mit Natur und Gemeinden

Eure IG

Sonntag, 19 September 2021 05:25

Die Jahreshauptversammlung fand am 03.08.2021 im Gasthof „Zum Schiff“ in Bihlerdorf statt.

Auch wenn dieses Jahr nur wenige an der Jahreshauptversammlung teilgenommen haben, so gab es dennoch viele konstruktive Gespräche und Vorschläge, dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

Hier eine Kurzfassung mit den wichtigsten Informationen:

Aktivitäten

Seit unserer letzten Jahreshauptversammlung wurden diverse Touren unter anderem an der Hydewand, Hoher Ifen, Grauer Stein, Oberjoch, Leiterstein, Kellerwand, Neues Tiefenbach und Prinz-Luitpold-Haus saniert.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmal bei allen Sanierern, für die Arbeit und das Engagement in ihrer Freizeit bedanken!

Allgemeines

Großes Thema war und ist die Parkplatzproblematik und die damit verbunden Gebührenerhöhung. Die IG hat sich mit mehreren Schreiben an die relevanten Allgäuer Gemeinden gewendet, um auf die möglichen Probleme durch steigenden Nutzungsdruck auf die Kletter-, Skitour- und Wanderparkplätze im Allgäu aufmerksam zu machen und die Bereitschaft der IG zur Mitarbeit bei der Suche nach Lösungen zu signalisieren. Die Rückmeldungen der Gemeinden waren meist sehr allgemein gehalten und haben leider zu keinen konkreten Maßnahmen oder Gesprächen mit der IG geführt.
Ein persönliches Gespräch unserer Vorstände Maxi Klaus und Stefan Heiligensetzer mit der Landrätin führte immerhin dazu, dass auf dieser Ebene die Problematik wenigstens etwas mehr ins Bewusstsein gerückt wurde. Schnelle Lösungen sind auch aus dem Landratsamt nicht zu erwarten. 

Es wurden neue IG Klettern Flyer erstellt und die Homepage wurde ebenfalls überarbeitet. Die Mitglieder-Anmeldung kann nun auch online vorgenommen werden. Die Zahl der Anmeldungen ist seitdem angestiegen – was uns natürlich sehr freut und motiviert.

Am Klettergarten „Neues Tiefenbach“ gibt es Schwierigkeiten bzgl. der Parkplatzsituation. Wir haben hier entsprechende Hinweis Schilder angebracht und sind in Gesprächen, um eine bessere Lösung zu finden.

Im Klettergarten „Starzlachklamm“ haben Wanderer regelmäßig ihre Notdurft verrichtet. Auch hier haben wir in Kooperation mit dem DAV Immenstadt-Sonthofen und der Gemeinde Burgberg Hinweis Schilder angebracht.

Neuwahlen

In diesem Jahr standen wieder Neuwahlen an. Das Ergebnis findet ihr hier:

https://all-climb.de/ueber-uns

 

Verfasst von 
Carmen Appel
Stefan Heiligensetzer