Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667
IG Klettern Allgäu S
IG Klettern Allgäu

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667
IG Klettern Allgäu S

IG Klettern Allgäu S (5)

Alles Rund um die IG-Klettern Allgäu

Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt.

 

Artikelserie in der Allgäuer Zeitung

Auch wenn wir als IG Klettern den Prozess kritisch begleitet haben und insbesondere mit Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit des DAV Hauptverbandes höchst unzufrieden sind - wir unterstützen trotzdem die Umsetzung der beschlossenen Lenkungen, selbst wenn wir bei der einen oder anderen Lenkung der Meinung sind, das hätte man besser machen können, uns aber mit unseren Vorschlägen nicht durchsetzen konnten.
Ganz aktuell stellen wir  die Links zu den Artikeln der laufenden Serie in der Allgäuer Zeitung bereit. Die Artikel entstehen in Zusammenarbeit der IG Klettern und Bergsteigen Allgäu mit dem DAV Allgäu Immenstadt. Wir hoffen, die bisher mangelnde Öffentlichkeitsarbeit dadurch erheblich zu verbessern und somit eine hohe Akzeptanz für die Lösungen zu fördern.
Frohes Lesen!

Initialartikel "70 Routen für Skibergsteiger und Schneeschuhgeher im Oberallgäu unter der Lupe" vom 24.1.2014

"Eine Lösung für die Kuhgehrenspitze im Kleinwalsertal" vom 11.2.2014

"Am Sonnenkopf wurde ein Kompromiss gefunden" vom 6.3.2014

"Kompromisse an der Nagelfluhkette" vom 22.4.2014

Mit der Nagelfluhkette ist die Serie für 2013/14 abgeschlossen. Zur nächsten Saison nehmen wir die Serie wieder auf und gehen dann auch insbesondere auf die Regelungen im Bereich Riedberger Horn / Grasgehren / Blaicher Horn und Bolgengrat / Wannenkopf ein. Denn dort wird momentan noch einmal nachverhandelt. Forst und Vogelschutz sind für zusätzliche Einschränkungen, die Bergsteiger wollen im Gegenzug einige Erleichterungen für Skibergsteiger/Schneeschuher an anderer Stelle und differenziertere Lösungen wie zB am Bolgengrat. Es bleibt also spannend.

 

 

Historische Dokumente

In den nächsten Wochen werden wir hier nach und nach einige Unterlagen aus der Vergangenheit bereitstellen, die die positiven Ansätze und Ergebnisse des Projektes aber auch die kritischen Punkte, welche die IG Klettern immer wieder aufzeigte, beschreibt und erklärt.
Also - wieder hier vorbei schauen!

Sonntag, 09 February 2014 09:08

Online Aufnahmeantrag

Written by

Anrede:*
Name:*
Address:*
Geburtstag:*
 / 
 / 
E-mail:*
Telefon:
-
IBAN:*
BIC:*
Mitgliedbeitrag (€):*
10
10
100
Word Verification:

Donnerstag, 20 December 2012 13:16

Mitgliedschaft

Written by

Mit einer Mitgliedschaft in der IG Klettern unterstützt Du nicht nur den Kletter- und Bergsport im Allgäu, sondern kommst in den Genuss von Vorteilen nur für Mitglieder:

 

Satte Rabatte

 

Mit Deinem Mitgliedsausweis bekommst Du folgende Rabatte:

  • Campingplatz Oberstdorf (10% Rabatt auf Übernachtungen. Kleiner Tipp: Gilt auch für Mitglieder anderer IGs, die im Bundesverband IG Klettern organisiert sind)
  • Kletterhalle Seltmanns (10€ Rabatt auf die Jahresmarke)
  • Kletterhalle Oberstdorf (10% Rabatt auf alle Karten außer dem Einzeleintritt; auch auf 10-er Karten!)
  • Kletterhalle Waltenhofen (10% Rabatt auf den Halleneintritt)

 

 

Treffen und Geselligkeit

Als Mitglied wirst Du zu unseren Treffen und Jahreshauptversammlungen eingeladen. Hier kannst Du mitreden und mitentscheiden, wie der Klettersport im Allgäu und der Verein IG Klettern in Zukunft aussehen soll. Bei unseren Jahreshauptversammlungen wird traditionell ein Bergfilm gezeigt, den man sonst kaum zu Gesicht bekommen wird.

Donnerstag, 20 December 2012 13:15

Vorstand und Ämter

Written by
 

Vorsitzender
Maxi Klaus

Stellv. Vorstand, Mitgliederverwaltung und Ausweisstelle
Johannes Heimhuber
Hörnerstraße 10
87527 Sonthofen
mitgliederverwaltung(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de

Stellvertretender Vorsitzender
Stefan Heiligensetzer
Ottacker 28
87477 Sulzberg
stefan(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de
Veröffentlichungen und Gütesiegel für Kletterführer
Tobias Baur
Geigers 2
87477 Sulzberg
tobias(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de

Material und Sicherheit
Kristian Rath
Kirchstraße 8_
87541 Hindelang
kristian(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de

Schriftführer
Siegfried Arlt
Maler-Lochbihler-Strasse 4
87435 Kempten
siegi(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de

Kasse und Finanzen
Jörg Kühn
Kemptener Str. 34
87493 Lauben
joerg(at)ig-klettern-allgaeu(punkt)de
Donnerstag, 20 December 2012 13:15

Leitbild

Written by

Zunehmender Druck  auf unsere wenigen talnahen Klettergebiete - wie die Sperrungen am Ifen und die beinahe Sperrung des Gigglsteins war der Auslöser zur Gründung der  IG-Klettern und Bergsport Allgäu am 08.07.2002. Unser Anliegen ist es, das Klettern und den Bergsport als sanften Natursport in den Allgäuer Alpen zu  fördern und zu erhalten.

 

Klettern und Naturschutz

Klettern und Bergsport im Einklang mit der Natur

Klettern und die verschiedenen Spielformen des Bergsteigens sind naturfreundliche Sportarten - dies ist allgemein anerkannt. Jedoch gibt es immer wieder Überschneidungen von Bergsport und Natur, die der Natur schaden. Beispielsweise brüten seltene Vögel in unseren Klettergebieten, die durch Kletterer empfindlich gestört werden können. Zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz und weiteren Vereinen entwickeln wir sehr erfolgreich freiwillige Regelungen, die die negativen Auswirkungen auf die Natur verhindern und dennoch Klettern und Bergsport ermöglichen. Hierzu sind wir laut der Rahmenvereinbarung mit dem Freistaat Bayern offiziell zuständig.

Kletterverbot

Wir geben dem Bergsport eine Stimme

Der Kletter- und Bergsport ist von verschiedenen Seiten immer wieder durch Sperrungen und Eischränkungen bedroht. Wir setzen uns bei den Behörden für die Belange der Kletterer und des Bergsports ein, nehmen an behördliche Terminen und Sitzungen teil und ergreifen Maßnahmen, um gegebenenfalls unbegründete Sperrungen zu verhindern. Damit die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Natursport auch auf Bundesebene angemessen sind, finanzieren wir als Vollmitglied im Bundesverband IG-Klettern e.V. die bewährte Arbeit der IG ´s bundesweit mit.

   

Jetzt gilt's

Der Bärenkopf ist bereits gesperrt, und auch am Ifen ist ohne nachvollziehbaren Grund kaum noch Klettersport möglich. Je mehr Mitglieder die IG vorweisen kann, desto größer sind die Chancen, bei den Behörden Gehör für die Belange unseres Sports zu finden. Tatkräftige und kompetente Kletterer sind uns als Mitglieder ebenso herzlich willkommen wie alle, die unsere Arbeit nur durch ihre Jahresbeiträge unterstützen wollen, sowie all jene, die uns auf unterschiedlichste Weise dabei unterstützen, dass das Klettern im Allgäu auch in Zukunft möglich sein wird. Unterstütze das Klettern im Allgäu und werde Mitglied - für nur 10€ im Jahr!

Du bist herzlich willkommen!

Die IG Klettern ist eine Gemeinschaft zum Mitmachen - jeder der sich einbringen möchte, ist herzlich willkommen! Es gibt viel zu tun - helfe mit, melde Dich per E-Mail oder besuche unsere regelmäßigen Treffen, die wir auf unserer Internetseite bekanntgeben!

 

Jetzt Mitglied werden!