Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667
IG Klettern Allgäu
IG Klettern Allgäu

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 664

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00e08fb/libraries/joomla/filter/input.php on line 667
IG Klettern Allgäu

IG Klettern Allgäu (11)

Mittwoch, 25 November 2020 14:12

Jahreshauptversammlung 2020 - Kurzbericht

Written by

Am 21.10.2020 fand die jährliche Jahreshauptversammlung unter Einhaltung der Hygienvorschriften in der Baumit Arena in Sonthofen statt. Insgesamt 20 Mitglieder haben teilgenommen.

Die wichtigsten Themen hier in Kürze:

Bericht über die Aktivitäten

- In den Klettergärten „Vogler Wand“, „Weihar“, „Starzlachwinkel“ und „Neues Tiefenbach“ wurden einzelne Routen saniert. Weitere Sanierungsmaßnahmen wurden an Klettergärten im Ostallgäu durchgeführt.

- Es wurden keine neuen Kletterregelungen eingeführt

- Das Thema Parkplätze ist nach wie vor ein großes Problem. Die IG hat Gemeinden das Angebot unterbreitet, sich aktiv bei der Suche nach Lösungsmöglichkeiten einzubringen. 

- Grundsätzlich bitten wir die Mitglieder der IG als Vorbilder in Bezug auf die Gestaltung der Freizeitsportaktivitäten im Allgäu aufzutreten. Das betrifft z.B. die Nutzung der ausgewiesenen Parkplätze, keinen Müll zu hinterlassen, die Benutzung der angelegten Zustiegswege, etc.

Grünten Steinbruch

- Das Projekt „Klettermöglichkeiten am Grünten Steinbruch“ wurde eingestellt, da der Fels laut eines geologischen Gutachtens als zu brüchig beurteilt wurde.

Aktive Teilnahme an Projekten:

- Bei den Themen „Managementplan Allgäuer Hochalpen“, „Bergwaldoffensive“, „Naturpark Nagelfluhkette“ etc. ist die IG meist aktiv eingebunden und wird zu den einzelnen Sitzungen eingeladen und gehört. 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020der IG Klettern & Bergsport Allgäu e.V.

am Mittwoch, den 21. Oktober 2020 um 19:30 Uhr in der „Baumit Arena“ im 1.Obergeschoss (im Kletterzentrum Sonthofen)(Stadionweg 12, 87527 Sonthofen).

Tagesordnung:

1.     Begrüßung durch den Vorstand

2.     Bericht über die Aktivitäten

a) Aktivitäten rund um Kletterregelungen

b) Klettermöglichkeiten am Grünten Steinbruch

c) Managementplan Allgäuer Hochalpen

d) Sanierungen + Material, inkl. Diskussion über Verfahren bzgl. der Bestellung von „Kleberpatronen“

e) sonstiges

3.     Bericht des Kassenwarts

4.     Bericht des Kassenprüfers

5.     Entlastung des Vorstands und Kassenwarts

6.     Verschiedenes

Zur Versammlung sind auch Nichtmitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.

Bitte gebt uns per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Rückmeldung, wenn Ihr an der Mitgliederversammlung teilnehmen werdet, damit wir rechtzeitig reagieren können, falls wir die zum Zeitpunkt der Mitgliederversammlung geltende, gesetzliche Teilnehmer-Obergrenze für Versammlungen erreichen sollten.

Auf Euer Kommen freut sich die Vorstandschaft der

IG Klettern & Bergsport Allgäu e.V.

Und auf den Hunger und Durst, den Ihr mitbringt, freut sich das Team der „Baumit Arena“!!

Zunächst ein dickes Danke an Jürgen Schafroth. Er hat den Stuhlwandkamin etwas saniert.

Dabei allerdings auch festgestellt, dass sich ein Klemmblock in Bewegung gesetzt hat und das Wandbuch zerstört. Das Teil ist labil! Leider kann es nicht entfernt werden, da zu großes Gefährdungspotential für den Hang unter der Wand.

BITTE DEN STUHLWANDKAMIN BIS AUF WEITERES NICHT KLETTERN

Wir geben Bescheid, wenn sich Änderungen ergeben und wieder sicher geklettert werden kann.

AKTUELL:

Die Klettersperrung Ifen ist seit 1.4. wieder bis zum Herbst aufgehoben. Ebenso sind Giggelstein und Neues Tiefenbach wieder offen.

Dafür haben wir in der Hohlen Gasse brütende Greifer, die ihren Nachwuchs gerne ungestört aufziehen möchten. Deshalb bitten wir alle Kletterer bis in den Sommer dort auf das Klettern zu verzichten.
Wir teilen Euch mit, wenn dort wieder ohne Einschränkung geklettert werden kann.

Danke für euer Verständnis. Die Vogerl dankens euch auch.

Beachtet bitte die Einschränkungen, die sich aus den Bestimmungen und Aufrufen in der aktuellen Corona Situation ergeben.

Grüße Eure
IG Klettern und Bergsport Allgäu

Sonntag, 10 February 2019 19:04

FFH-Gebiet: Einschränkungen noch nicht vom Tisch

Written by

Wie wir bereits berichteten, wird derzeit ein Management-Plan zum Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Allgäuer Hochalpen erstellt. Hierbei wurde auch der Gebietsbetreuer des überwiegend flächengleichen Naturschutzgebietes, Henning Werth, eingebunden, welcher 65 überwiegend den Bergsport betreffende Punkte vorschlug. Sie enthalten Einschränkungen für Wanderer, Skitourengeher, Kletterer und Mountainbiker. Am 21.01.2019 fand im Landratsamt Oberallgäu hierzu ein Treffen statt, bei dem die IG Klettern mit zwei Vertretern anwesend war.

Am 03.07.2011 fand die Auftaktveranstaltung zu der Erstellung des Managementplans für die Allgäuer Hochalpen statt. Die Berge östlich der Iller liegen größtenteils in einem Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet und für ein jedes solches Gebiet wird ein Managementplan mit Maßnahmen erstellt.

In der damaligen Kommunikation wurde vermittelt, dass sich das FFH-Gebiet Allgäuer Hochalpen in einem hervorragenden Zustand befinde und wenig Handlungsbedarf bestehe (siehe unser Gedächtnissprotokoll von damals). Jedoch liegt uns nun ein Auszug aus einem Entwurf des Managementplans vor, der 65 Maßnahmen vorschlägt, die überwiegend den Bergsport betreffen.

Entwarnung an der Kraftwand - die fraglichen Umlenker in untenstehender Mitteilung wurden ausgetauscht.

Frohes Klettern!

Eure IG

ACHTUNG!

An der Kraftwand sind in einigen Routen V-förmige FIXE-Umlenker, deren Typ als "nicht sicher" eingestuft werden muss, da baugleiche Umlenkungen wegen Spannungkorrosion bereits mehrfach gebrochen sind.

Mittwoch, 12 April 2017 00:00

Sanierungsarbeiten am Weihar

Written by

Freudige Mitteilung zum Saisonbeginn 2017:

Dank der unermüdlichen Arbeit von Hary Röker, Weize und einigen mehr sind die Sanierungsarbeiten am Weihar abgeschlossen. Auch einige Routen der Kategorie old-dusty-scarry konnten aus dem Dornröschenschlaf erweckt werden. Die bieten so richtig rauen Fels! - und Bruch haben wir auch gleich rausgeräumt ...

Viel Spass also am alten neuen Weihar ..

 

Berg und Steigen ist mit Sicherheit eines der renomiertesten Magazine für Sicherheit im Bergsport. In der Ausgabe 4/14 schrieb René Michel, Ressortleiter Umwelt beim SAC, einen Kommentar unter dem Titel "Der freie Zugang in Gefahr".

 

AustriAlpin Logo

 

edelrid logo